Landsberg – Geschichte - 20. Jahrhundert – Zeitgeschichte – NS Geschichte

LANDSBERGER ZEITGESCHICHTE
ERINNERN - FORSCHEN - DOKUMENTIEREN

Europäische Holocaustgedenkstätte Stiftung e.V.
 
Hauptseite Gedenkstätte Projekte Europäische Holocaustgedenkstätte Stiftung Historische Fakten Presseberichte links Impressum / Kontakt

 
 
Hauptseite
 
Die Gedenkstätte
 
KZ-Lager Kaufering VII
 
Gedenksteine der Staatspräsidenten
 
Die Tonröhrenbaracken
 
Konservierung
 
Archäologie
 
künftige Planungen
 
Besichtigung
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KZ-Lager Kaufering VII

 
 

Nach dem Aufbau des KZ-Lagers Kaufering VII durch die Organisation Todt (OT) wurde es im September 1944 von der SS übernommen. Im September 1944 trafen die ersten Häftlinge im Lager Kaufering VII ein. Zeitweise waren in 55 Erdhütten (OT-Feldbaracken) und sechs Tonröhrenbaracken bis zu 2.000 Männer und 272 Frauen getrennt untergebracht.

Die meisten waren Juden aus Ungarn, Polen, Litauen, Italien, Griechenland und der Tschechoslowakei. Unabhängig von Alter und Geschlecht wurden die KZ-Häftlinge zum Bau der Eisenbahnlinie, die Landsberg umgehen sollte und bei der Errichtung des Fertigbetonteilwerks „Erich“ der Firma Held & Francke in Friedheim eingesetzt.

Im Januar 1945 wurde das Lager VII zum Krankenlager. Aus anderen Außenlagern überstellte die SS schwache, kranke sowie nicht mehr arbeitsfähige Gefangene und überließ sie den grassierenden Typhus-Epidemien. Eine Pflege gab es nicht, entsprechend stieg die Zahl der Toten. Rund 2.000 Tote aus dem KZ-Lager Kaufering VII werden in nahen Massengräbern vermutet. Am 24. April 1945 räumte die SS das Lager, die Überlebenden werden auf den Todesmarsch über Dachau nach Bad Tölz geschickt.

Nach dem Krieg wurden in den Baracken der Wachmannschaften und in einigen Tonröhrenbaracken Heimatvertriebene und Flüchtlinge einquartiert, die hier bis in die Mitte der 60iger Jahre lebten.

 
Luftbild April 1945
Ruine Tonröhrenbaracke
Tonröhrenbaracke Innenaufnahme

 




 
 

 

 

 

Landsberger Zeitgeschichte
KZ Kaufering VII - KZ-Kaufering VII - KZ-Lager Kaufering 7 - KZ-Lager Kaufering
Europäische Holocaustgedenkstätte Stiftung e.V.